I Ansprechpartner und Verantwortliche
Anspechpartner und Verantwortliche für Datenschutzbelange auf echocardia.com sind
Prof. Dr. Edgar Seemann, Auf Gölten 52, 78647 Trossingen und
Prof. Dr. Markus Niemann, Im Rosengärtle 15, 78199 Bräunlingen
Kontakt:
support@echocardia.com
Telefon: 074256052984

II Allgemeines
(1) echocardia.com ist eine frei zugängliche, edukative Seite, die den Zweck verfolgt echokardiographisches Wissen für jedermann zugänglich zu machen. Grundsätzlich können große Teile der Webpräsenz von echocardia.com genutzt werden, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. Die Hauptseite und alle Unterseiten sind mittels eines SSL-Zertifikats verschlüsselt. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Art von personenbezogenen Daten wir im Zusammenhang mit unseren Services erheben und die Zwecke für die wir diese Daten erheben, sowie die Dritten, mit denen wir die Daten zur Erfüllung der Services austauschen. Ferner werden Sie über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten informiert.
(2) Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Es wird darauf hingewiesen, dass unter Umständen bestimmte personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten erst nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden dürfen. In diesem Falle erfolgt bis zur Löschung eine Sperrung der davon betroffenen Daten (siehe auch VIII, (1)).
(4) Bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bedienen wir uns zur Erfüllung unserer Leistungen, falls notwendig, auch Geschäftspartnern. Die Leistungen unserer Geschäftspartner umfassen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Datenspeicherung, Sicherheitsdienste, Rechtsberatung, Marketing, Content-Generierung. Die Auftragsverarbeiter dürfen Ihre personenbezogenen Daten lediglich gemäß unseren Weisungen und, soweit zur Durchführung von Dienstleistungen für uns oder zur Einhaltung rechtlicher Vorschriften notwendig, nutzen oder offenlegen. Wir verpflichten unsere Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, die Vertraulichkeit und die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die sie in unserem Auftrag verarbeiten. Die personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie sie für die Zwecke der Datenverarbeitung (dh. z.B. der Abwicklung der Anfrage) notwendig sind. Wir und unsere Geschäftspartner, setzen Maßnahmen, um personenbezogene Daten zu zerstören oder dauerhaft zu anonymisieren, wenn sie nicht weiter benötigt werden.

III Registrierung
(1) Um ein erweitertes, ebenfalls kostenloses, Angebot von echocardia.com nutzen zu können, besteht für Nutzer die Möglichkeit sich zu registrieren (aktuell nicht aktiv/nutzbar). Wir beachten bei der Registrierung und der Verarbeitung der personenbezogenen Daten insbesondere die Vorschriften der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) (siehe auch II, (2)), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Telemediengesetzes.
Wir haben die Registrierung so entworfen, dass die Abfrage der notwendigen personenbezogenen Daten bei der Registrierung auf ein absolutes Minimum reduziert ist. Als Pflichtangaben werden nur eine E-Mail-Adresse und das Setzen eines Passwortes verlangt. Ferner verwenden wir bei der Registrierung ein double-opt-in-Verfahren: Sie erhalten nach der Registrierung eine E-Mail in der ein Link zur Bestätigung Ihres Kontos enthalten ist. Erst nach dem Klicken dieses Aktivierungslinks ist Ihr Konto bestätigt und nutzbar. Hierdurch möchten wir vermeiden, dass Personen E-Mail-Adressen von Personen verwenden, die gar nicht als Nutzer geführt werden möchten. Nach der Registrierung ist es Ihnen freigestellt weitere personenbezogene Daten in Ihrem Konto zu ergänzen. Die Daten werden in eine Eingabemaske eingegeben, an uns übermittelt und unter Beachtung der geltenden Datenschutzregelungen in einer elektronischen Datenbank gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung verarbeitet. Bitte beachten Sie, dass wir zu Ihrem und unserem Schutz bei der Registrierung Google reCaptcha verwenden. Bitte beachten Sie hierzu Punkt V.
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
(3) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird. Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen, hierzu reicht eine Aufforderung per e-mail an support@echocardia.com. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen.
(4) Wir werden diese Daten nicht an andere Dritte außer unter Punkt II, (4) ausgeführt, weitergeben, es sei denn wir sind dazu gesetzlich verpflichtet.

IV Verwendung von Cookies und des Browser-Speichers
(1) Unsere Webseite speichert Zustands-Informationen im Browser ab. Technisch geschieht dies über Cookies, welche den Zustand des Logins speichern, und LocalStorage, in welchem weitere Informationen zum Fortschritt des Nutzers abgelegt sind. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Insbesonder verwenden wir Cookies, um die Ladezeit bei erneutem Aufruf erheblich zu senken.
(2) Der Zweck der Verwendung der Cookies und des Browser-Speichers ist es, die Nutzung von echocardia.com zu vereinfachen. Dadurch kann der Nutzer seine Nutzung der Webpräsenz nach einem Seitenwechsel oder dem Schließen und Öffnen von echocardia.com an der gleichen Stelle fortsetzen, ohne bereits gemachte Eingaben wiederholen zumüssen.
(3) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
(4) Die Daten des Browser-Speichers sind auf dem Rechner des Nutzers abgelegt und werden bei Bedarf von diesem an unserer Seite übermittelt. Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die gespeicherten Daten. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies oder gespeicherte Daten im Browser-Speicher können jederzeit von Ihnen selbst gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

V Verwendung von Google reCaptcha(wird aktuell nicht genutzt)
(1) Wir verwenden zu Ihrem und unserem Schutz bei der Registrierung reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

VI Verwendung von Google Analytics(wird aktuell nicht genutzt)
(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Diese Datenverarbeitung dient der Analyse des Nutzungsverhaltens der Besucher dieser Webseite. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

VII Kontaktaufnahme
(1) Sie können mit uns über die im Impressum angegebenen Konaktdaten Kontakt aufnehmen. Eine Kontaktaufnahme ist z.B. über die bereitgestellte E-Mail-Adresse support@echocardia.com möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
(3) Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
(4) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

VIII Rechte der betroffenen Person
(1) Sie haben bezüglich Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit ein Auskunftsrecht (einschließlich Zweck und geplanter Dauer der Speicherung), ein Recht auf Berichtigung, Recht auf Einschränkung (auch bezüglich Ausschluß Ihrer personenbezogenen Daten von der weiteren Verarbeitung, wenn Sie Ihr Recht auf Berichtigung oder Widerspruch ausgeübt haben und wir hierüber aber noch nicht entschieden haben), ein Recht auf Löschung und ein Recht darauf, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben ebenfalls ein Recht auf Unterrichtung, dies bedeutet, dass, wenn Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht haben, wir verpflichtet sind, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Es wird darauf hingewiesen, dass unter Umständen bestimmte personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten erst nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden dürfen. In diesem Falle erfolgt bis zur Löschung eine Sperrung der davon betroffenen Daten. (2) Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die betreffenden personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ferner besitzen Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

IX Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
(1) Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

X Features und Links zu anderen Seiten
(1) Für Links oder Features anderer Webseiten auf deren Seite wir verlinken können eigene Datenschutzhinweise- oder richtlinien gelten. Wie im Impressum ausgeführt, sind wir nicht für die Inhalte dieser Sites, deren Nutzung oder Datenschutzpraktiken verantwortlich.